In Spanien nimmt weibliches Unternehmertum zu, stellt der Global Entrepreneurship Monitor-Bericht fest

24 August, 2018

8 von 10 Frauen in Spanien üben eine unternehmerische Tätigkeit aus, was über dem europäischen Durchschnitt liegt. Die unternehmerische Tätigkeit hat in Spanien im Vergleich zu anderen europäischen Ländern deutlich zugenommen und Frauen sind zunehmend stärker in Unternehmensinitiativen vertreten.

 

Spanien ist eines der Länder, in denen die unternehmerische Tätigkeit am stärksten zugenommen hat. Frauen erlangen zunehmend unternehmerische Profile und eine stärkere Präsenz in Unternehmensinitiativen – sie stellen fast die Hälfte (44,9 %) der Unternehmer in Spanien.

 

Eine gute Geschäftsmöglichkeit entdeckt zu haben, war für 68,5 % der Befragten der Grund, sich unternehmerisch zu engagieren. Außerdem waren sich die Unternehmer einig, dass man als Marktteilnehmer neue Geschäftszweige leichter erkennen und nutzen kann.

 

Während die Angst vor dem Scheitern das Unternehmertum hemmen kann, wird mit der richtigen Schulung und dem richtigen Netzwerk an Kontakten das Unternehmertum gefördert.

 

Der Bericht Global Entrepreneurship Monitor untersucht die unternehmerische Tätigkeit von 25 000 Personen ‑ basierend auf Länder- und Berufserfahrung. Er sammelt Daten zu allen Aspekten des Unternehmertums.

 

Im Bericht Dell Global WE cities wurde Barcelona zu einer der 50 besten Städte weltweit gewählt, wenn es um weibliches Unternehmertum geht.