Soziale Initiative zur Stärkung von Frauen ruft weltweit zu Bewerbungen auf: Reichen Sie Ihre Unterlagen vor dem 24. Juli ein

12 Juli, 2017

Die Bewerbungsfrist für das Accelerator-Programm F>>LANE läuft. Es stehen fünf Plätze für digitale Initiativen mit hohem Potenzial zur Verfügung, die sich auf die Stärkung von Frauen konzentrieren. Ausgewählte Unternehmen werden zu einem 6-wöchigen Kurs (ab Oktober 2017) eingeladen, in dessen Rahmen sie in Berlin arbeiten, lernen und leben. Ablauf der Bewerbungsfrist: 24. Juli.  

 

Die Teilnehmer erhalten maßgeschneidertes Mentoring, damit sie ihre Wirkung rasch erhöhen können. Dazu gehören eine Bewertung des Unternehmens, individuelles Coaching und Erfahrungen, um das Projekt für Anleger attraktiv zu machen, sowie ein persönlicher Mentor, der mit dem Aufbau eines Unternehmens Erfahrung hat.

 

F>>Lane steht Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt offen, die sich hauptsächlich damit befassen, Frauen und Mädchen mithilfe von Technik zu stärken. Dieses Programm wird bereits zum zweiten Mal durchgeführt; schon im März wurde eine Gruppe von Unternehmerinnen erfolgreich geschult. 

 

Durchgeführt wird das Programm vom Vodafone-Institut für Gesellschaft und Kommunikation in Zusammenarbeit mit Impact Hub Berlin und der Social Entrepreneurship Akademie. Gemeinsam suchen die Partner innovative Technik-Start-ups, die sich auf Frauen konzentrieren, wirtschaftliche Lösungen für gesellschaftliche Probleme anbieten und das Potenzial haben, eine umfassende Wirkung zu erzielen.

 

Unternehmerinnen werden ermutigt, sich zu bewerben.

Erfahren Sie mehr: www.f-lane.com