Nominierungen für den Rising Star Award ab sofort möglich

14 Februar, 2018

WeAreTheCity, eine Website für Fachfrauen, hat die Rising Star Awards ins Leben gerufen. Mit dieser Auszeichnung sollen 2018 die Erfolge von 500 Frauen aus den unterschiedlichsten Branchen im Vereinigten Königreich und in Indien gefeiert werden.

 

Seit 2015 werden mit dem Preis die Leistungen von Frauen ausgezeichnet, die für die nächste Generation der Führungskräfte stehen. Darüber hinaus sollen Verfechterinnen für die Gleichstellung der Geschlechter sowie Unternehmen ausgezeichnet werden, die bei der Förderung von weiblichen Talenten weit über die Branchenstandards hinausgehen.

 

Im Verlauf dieses Jahres wird WeAreTheCity die Leistungen von 100 Frauen und fünf Verfechterinnen aus dem ganzen Vereinigten Königreich auszeichnen.

 

Indem die Erfolge weiblicher Talente ins Rampenlicht gerückt werden, sollen andere Unternehmen und Führungskräfte ermutigt werden, in diese Frauen zu investieren und sie als Führungskräfte der Zukunft wahrzunehmen.

 

Es gibt drei Nominierungskategorien: Rising Star, Rising Star Champion und Company of the Year.

 

Wer jemanden nominieren möchte, muss in maximal 150 Wörtern begründen, warum eine Person bzw. ein Unternehmen einen Rising Star Award verdient hätte. Nominiert werden können: alle Frauen ungeachtet des Alters, die keinen Posten im leitenden Management bekleiden, in der Branche der Kategorie arbeiten, für die sie nominiert sind, und im Vereinigten Königreich tätig sind.

 

Nominierungen werden noch bis zum 25. März angenommen; die Preisverleihung findet dann am 16. Juli im Hauptsitz von News UK in London statt.