Fortune Most Powerful Women treffen sich in London

14 Juni, 2017

Am Montag trafen sich einige der einflussreichsten und mächtigsten Frauen der Welt in London. Im Rahmen des sechsten jährlichen Fortune Most Powerful Women International Summit befassten sich die besten weiblichen Köpfe aus den verschiedensten Branchen und mit den unterschiedlichsten Hintergründen mit den wichtigsten Problemen, denen sich Frauen in der Vorstandsetage gegenübersehen.

 

Während der jährlich stattfindenden Konferenz vom 12. bis 13. Juni sprachen die mächtigsten Frauen der Welt über Herausforderungen von geopolitischen Unruhen bis hin zur zunehmenden Digitalisierung.

 

Unter dem Motto „Finde deine neue Kraft“ inspirierten Politikerinnen, Philanthropinnen, Pädagoginnen und Künstlerinnen andere Frauen, ihre ehrgeizigen Ziele zu verfolgen.

 

Zu den Mächtigen, die am Gipfel teilnahmen, gehörten Supermodel und Unternehmerin Naomi Campbell und Singer-Songwriterin, Aktivistin und Philanthropin Annie Lennox. Unter den eingeladenen Rednerinnen waren unter anderem Helle Thorning-Schmidt, ehemalige dänische Ministerpräsidentin, Carolyn Fairbairn, Generaldirektorin der Confederation of British Industry, und Charlene Lucille de Carvalho-Heineken, Vorstandsmitglied von Heineken.

 

Die Gespräche drehten sich um die Maximierung des Shareholder-Value, um die zunehmende Anzahl technischer Zentren in Europa und die Auswirkungen des Brexit auf den Rest Europas.

 

Neben Tipps zur Problemlösung und motivierenden Vorträgen war auch eine Mischung aus Glamour und Unterhaltung geboten.

 

Das Fortune Magazine wies weniger als zwei Wochen nach einem entsetzlichen Anschlag darauf hin, die Konferenz wie geplant durchzuführen, sei eine bittersüße Erinnerung an die Fähigkeit Londons, auch unter den schwierigsten Umständen gelassen weiterzumachen.