E-Commerce-Plattform startet Programm zur Förderung von Unternehmerinnen in der Türkei

16 Juni, 2017

Die führende türkische E-Commerce-Plattform Hepsiburada hat ein Programm zur Unterstützung von Unternehmerinnen ins Leben gerufen. Die Frauen erhalten dadurch Zugang zu virtuellen Läden und Unterstützung in den Bereichen Vertrieb, Betrieb, Marketing und Logistik.

 

Das Programm zur technischen Unterstützung von Unternehmerinnen möchte Frauen ermutigen, mithilfe von E-Commerce zu expandieren. Das Programm will pro Jahr 1.000 Unternehmerinnen unterstützen.

 

Şule Yüksel, Verwaltungsratsmitglied des türkischen Unternehmerinnenverbands, erklärte auf einer Pressekonferenz im Mai, die Herausforderungen, denen sich Unternehmerinnen heutzutage hauptsächlich gegenübersähen, seien der Zugang zu finanziellen Mitteln und Märkten sowie das Fehlen weiblicher Vorbilder.

 

Die Gründerin und Chefin von Hepsiburada, Hanzade Doğan Boyner, erklärte, der Anteil von Frauen an der Erwerbsbevölkerung sowie die Anzahl der Unternehmerinnen seien immer noch nicht auf dem angestrebten Niveau. Deshalb sei dieses Programm dazu da, Frauen auf dem Weg zum Erfolg zu unterstützen.